Seitenbereiche

Geschichte und Leitbild

Geschichte

In der reizvollen Mühlviertler Hügellandschaft, nordöstlich von Linz, liegt der Golf Club Linz – Luftenberg, gegründet 1992. Golffreunde schätzen nicht nur die schöne Lage, sondern ebenso die kurze Anreise von 10 Minuten aus dem Linzer Stadtzentrum. Die geschichtliche und kulturelle Bedeutung des im Baukern aus der 2. Hälfte des 16. Jh. stammenden, unter Denkmalschutz stehenden sogenannten Schlosses, liegt in seiner Funktion als Meierhof (Wirtschaftshof), dessen Bautyp es zu einer der signifikanten herrschaftlichen Vertreter Oberösterreichs macht. Er wurde, der aus dem 12. Jh. stammenden Burg, der vermutlich im 18. Jh. abgetragen wurde, vorgelagert.

Mitglieder und Gäste erwartet in diesen alten Mauern ein Restaurant mit ausgezeichneter Küche und zuvorkommendem Service. Die stilvollen gemütlichen Räumlichkeiten sowie die ruhig gelegene Terrasse im Innenhof sind ein beliebter Treffpunkt für Golfer und Nicht-Golfer.

Einzigartig eingebettet und kaum idyllischer vorzufinden liegt das Putting-Green in Mitten des Innenhofes des geschichtsträchtigen Gebäudes. Der bekannte Designer Keith Preston gestaltete die Golfanlage zu einem abwechslungsreichen und herausfordernden 18-Loch-Kurs. Seit dem Herbst 2020 werden Adaptierungen zum Re-Design unter der professionellen Leitung des Golfplatzdesigners DI Diethard Fahrenleitner durchgeführt.

Unser Leitbild

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.

#mehrWERT

Fenster schließen